Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 



 
AVS Bergfreunde - Registrieren & teilnehmen

Benefizabend im Bürgerhaus Tramin

Benefizabend im Bürgerhaus Tramin
 
 
05.04.2014 -
„Alpenländisch g’sungen, g’spielt und drzählt“ – Unter diesem Motto organisieren die AVS-Singgemeinschaft und die AVS-Sektion Unterland am 5. April ab 20 Uhr im Bürgerhaus von Tramin einen Volksmusikabend. Die Spenden gehen an Oskar Andreaus aus Laag.

Am 26. April 2012 ist Oskar Andreaus aus Laag/Neumarkt bei Reparaturarbeiten in einem Hochseilgarten aus zehn Metern Höhe gestürzt. Er erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen und schwebte wochenlang in Lebensgefahr. Nach mehreren Operationen begann für ihn der lange Weg der Rehabilitation. Dieser Weg war gekennzeichnet von langsamen Fortschritten, aber auch von Rückschlägen. Nun ist Oskar ein Langzeitpflegefall und bedarf intensiver Betreuung. Oskars Familie durchlebt eine schwere Zeit, die von Hoffen und Bangen geprägt ist.

Jahrelang im AVS aktiv

Auch die Freunde im Alpenverein und alle, die Oskar kennen, hat dieses Schicksal sehr getroffen. Oskar hat vor 35 Jahren die Liebe zu den Bergen entdeckt und war seitdem auch aktiv im AVS tätig. Er war lange Zeit Jugendführer, Alpinreferent der AVS Ortsstelle Kurtatsch/Margreid und seit mehreren Jahre Mitglied im Fachausschuss der Tourenleiter.

Alpenländischer Volksmusikabend

Um die Familie finanziell zu unterstützen, organisieren die AVS-Singgemeinschaft und die AVS-Sektion Unterland einen alpenländischen Volksmusikabend, und zwar am Samstag, 5. April ab 20 Uhr im Bürgerhaus von Tramin.

Mitwirkende   sind neben der AVS-Singgemeinschaft Unterland die Bläser der Bürgerkapelle Tramin, der Schulchor der Grundschule Tramin mit Sonja, Christine und Katharina, die Mataner Plattler, der Traminer Zweigesang: Annemarie und Marlene und die Mundartdichterin Lisi Oberhofer. Die musikalische Gesamtleitung hat Marlene Zwerger Matzneller inne. Durch den Abend führt Franz Hermeter.

Im Anschluss an die Veranstaltung sind alle Besucher/-innen zu einem Umtrunk eingeladen. Die freiwilligen Spenden gehen an die Familie Andreaus. Der Benefizabend wird von der Raiffeisenkasse Salurn, der Bezirksgemeinschaft Unterland/Überetsch und der Fa. Effekt unterstützt.

Wer Oskar Andreaus und seiner Familie helfen möchte, kann auch eine Spende auf folgendes Konto überweisen:
IBAN: IT 90H 08220 58330000302205700
SWIFT-Code: RZSBIT21231


Unser Programm:

Die Musig und's Singen              S. 84  in unserem Liederbuch "alpenländisch gsungen"
Bald überall der Holler blüaht    S. 30
Singen isch mehr                       aus der Notenmappe
Seiseralmlied (Es wearn die Wieslen grean)     S. 18
Ja, weil du so schean tanzen kannst               S. 136
Das Birknbamle                          S. 10
Jodler "Zum Ausklang"               S. 163
Pfiat Gott, es liabe Leitlen all     S. 104   singen alle gemeinsam




Singgemeinschaft Unterland
im Februar
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29
Kurse & Weiterbildung
Touren und Tätigkeiten
 





Wetter & Lawinenlage
Donnerstag
-7°
15°
Freitag
-8°
15°
Samstag
-5°
18°

Alpenverein Südtirol AVS
I-39100 Bozen / Giottostraße 3
Tel. +39 0471 - 97 81 41
Fax +39 0471 - 98 00 11
E-Mail
Web www.alpenverein.it
© 2020 Alpenverein Südtirol / www.alpenverein.it - / Impressum / Cookies / Datenschutzerklärung / Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing